Professur Internationaler Städtebau und Entwerfen
Glorious Hubs
MA Studio: Glorious Hubs

Seit Jahrzehnten steht der Ausbau des ÖPNV auf der Agenda der Metropolregion Stuttgart. Stetig werden das Schienennetz ausgebaut, Taktzahlen erhöht und Stationen barrierefrei gestaltet, um den Fahrkomfort zu erhöhen. Gleichzeitig liegen viele Umfelder der S-Bahn-Stationen im VVS-Gebiet abgelegen am Siedlungsrand, sind vernachlässigt und bieten wenig Attraktivität, wenig Dichte und wenig Urbanität.
Im Rahmen eines studentischen Ideenwettbewerbs sollen Ideen und Impulse für Pilotprojekte zur städtebaulichen Neuordnung der S-Bahnstation-Umfelder erarbeitet werden, um die S-Bahnstationen zu attraktiven und zentralen Bezugspunkten des Ortes zu machen.

Mehr...
Glorious Hubs
MA Vertiefung: Glorious Hubs

Welche Typen von S-Bahnstationen lassen sich identifizieren und welche Anforderungen ergeben sich daraus für das Entwurfskonzept?
In mehreren Übungen und kleinen Workshops werden verschiedene Methoden zum Lesen und Interpretieren der Bahnhofsumfelder sowie zur Entwicklung von Konzepten und Szenarien angewandt. Mit Modellen und Skizzen sollen alternative Entwurfsansätze entwickelt und innerhalb der Gruppe diskutiert werden. Die Ergebnisse dienen als Grundlage für die Entwurfsarbeit im Studio „Glorious Hubs“.

Mehr...
Metropol.X
BA Seminar: Metropol.X

Daegu ist nach nach Seoul, Incheon und Busan die viertgrößte Stadt Südkoreas. Sie liegt im Südosten des Landes und hat über 2,5 Millionen Einwohner. Dageu wurde historisch als „Apple City“ oder „Textile City“ bezeichnet und hat eine reiche Kultur, in der alte Traditionen auf innovative und hochtechnologische Industriestrukturen treffen. Heutzutage ist die Stadt auf der Suche nach einer neuen Identität.
Wir werden verschiedene Schichten der Stadt beobachten, kartieren, kritisch bewerten und schließlich visualisieren, sei es Wohnen, Infrastruktur, Bildung, Geographie, Grün, Wirtschaft, Lebensstil, öffentlicher Raum, Stadtlandschaft u.a.

Mehr...
Metropol.X
MA Seminar: Metropol.X

Daegu ist nach nach Seoul, Incheon und Busan die viertgrößte Stadt Südkoreas. Sie liegt im Südosten des Landes und hat über 2,5 Millionen Einwohner. Dageu wurde historisch als „Apple City“ oder „Textile City“ bezeichnet und hat eine reiche Kultur, in der alte Traditionen auf innovative und hochtechnologische Industriestrukturen treffen. Heutzutage ist die Stadt auf der Suche nach einer neuen Identität.
Wir werden verschiedene Schichten der Stadt beobachten, kartieren, kritisch bewerten und schließlich visualisieren, sei es Wohnen, Infrastruktur, Bildung, Geographie, Grün, Wirtschaft, Lebensstil, öffentlicher Raum, Stadtlandschaft u.a.

Mehr...
24h im Leben eines Freiraums
MA Seminar: 24h im Leben eines Freiraums

Seit 1971 wurden in Karlsruhe im Rahmen des Fördersystems “Städtbauförderung” zur Neugestaltung und Aufwertung von öffentlichen Räumen über 20 Stadtsanierungs-, Modernisierungs- und Erneuerungsprojekte erfolgreich umgesetzt.
Im Fokus des Seminars liegt die Gestaltung, die Funktionalität und das Leben des Stadtraumes - wir untersuchen Fallbeispiele und diskutieren Lösungsansätze. Haben sich die Planungsinstrumente der Städtebauförderung mit den Jahren verändert und passen sie zu den aktuellen Herausforderungen?

Mehr...
The future of modernist housing
MA Forschungsseminar: The future of modernist housing

Das Fachgebiet geht im Rahmen eines Forschungsprojektes, das in Zusammenarbeit mit Universitäten aus Russland und der Urkaine erarbeitet wird, der Frage nach, wie der dringend benötigte Wohnraum von Großwohnsiedlungen in Zukunft gesichert und nachhaltig weiterentwickelt werden kann. Ziel ist es, räumliche Qualitäten und Defizite von Wohnquartieren herauszuarbeiten, um darauf aufbauend Handlungsempfehlungen entwickeln zu können. Das Seminar bietet für zwei Studierende die Möglichkeit der Mitarbeit am Forschungsprojekt, das in der ersten Phase die methodischen und inhaltlichen Grundlagen legt. Im Fokus der Betrachtung steht die Auswertung internationaler Stadtumbauprojekte.

Mehr...
City Concepting
MA Stegreif: City Concepting

Prägnante Ideen und klare Konzepte zu entwickeln, sind grundlegend für die erfolgreiche Entwurfsarbeit in der Architektur und im Städtebau. Im Rahmen des Stegreifs soll die konzeptionelle Entwurfsarbeit trainiert werden.

Mehr...
Winter University
MA Workshop: Winter University

Über einen Zeitraum von drei Wochen beschäftigen sich Studierende höheren Semesters und junge Absolventen der Disziplinen Städtebau / Stadtplanung, Architektur, Stadtökonomie, Landschafts- und Verkehrsplanung mit aktuellen Problemen der Stadtentwicklung der sibirischen Stadt.
Thema des Workshops im Jahr 2021 sind Großwohnsiedlungen aus den 1960er und 1970er Jahren. Die Ergebnisse, von einer Jury, bestehend aus lokalen Planungsverantwortlichen und internationalen Experten, bewertet und mit der Öffentlichkeit diskutiert, finden anschließend in die offiziellen Planungsdokumente der Stadt Eingang.

Mehr...
Zukunft Wohnen Daegu
Ankündigung SS 2021 - MA Studio: Zukunft Wohnen Daegu 2035+

Daegu, eine mehr als 2500 Jahre alte Stadt mit 2,5 Millionen Einwohnern, ist heute die viertgrößte Stadt Südkoreas. Wie viele andere Metropolen hat auch Daegu einen großen Bedarf an bezahlbarem Wohnraum. Ein ehemaliger Regierungscampus, ein Industriegebiet und eine informelle Siedlung bieten große Ressourcen für die weitere Entwicklung der Stadt. Daegu ist auf der Suche nach innovativen und nachhaltigen Lösungsansätzen und veranstaltet hierfür einen internationalen Workshop für Studierende. Aufgabe des Entwurfsstudios ist es, städtebauliche Konzepte für ein zukunftsweisendes Wohnquartier zu erarbeiten, mit Schwerpunkt auf neuen Mobilitätsformen, Verkehrskonzepten und Naherholungsgebieten.

Mehr...
Architektenrecht
BA Vorlesung: Architektenrecht

Es werden die praxisorientierte Behandlung des Bau- und Architektenvertrages mit VOB und HOAI sowie unternehmerische Tätigkeitsformen der Ausübung des Architektenberufs, Urheberarchitektenrecht, Berufshaftpflichtversicherung, Architektenwettbewerb, etc. thematisiert.

Mehr...
Öffentliches Baurecht
MA Vorlesung: Öffentliches Baurecht

Neben einer Einführung zur Raumordnung und Landesplanung steht vor allem das Allgemeine Städtebaurecht in der Bundesrepublik im Vordergrund. Dabei geht es u.a. um die Bauleitplanung (Flächennutzungsplan, Bebauungsplan) und deren Sicherung sowie um die sonstige bauliche Nutzung von Grundstücken. Den zweiten Schwerpunkt der Vorlesung bilden Regelungen der Landesbauordnung BW.

Mehr...