Stegreif
Stegreif: City Concepting - in Corona Zeiten

Prägnante Ideen und klare Konzepte zu entwickeln, sind grundlegend für die erfolgreiche Entwurfsarbeit in der Architektur und im Städtebau. Im Rahmen des Stegreifs soll die konzeptionelle Entwurfsarbeit trainiert werden.

Mehr...
44 neu
Workshop und MA Studio FUTURE LIVING: DAEGU 2035+ wurden verschoben

Heutiger Termin entfällt, weitere Informationen folgen.

Mehr...
1
Studio MA: Rheinlust

In diesem Semester beschäftigen wir uns in Masterstudio und Vertiefung mitQuartiersentwicklungen in Häfen.  Am Beispiel von  Mannheim sollen Fragen zum Leben, Arbeiten und Produzieren (in Häfen) untersucht werden. Das Ba4 Studio nimmt das Städtchen Neuenburg an der deutsch-französischen Grenze in den Blick. Zudem bieten wir ein Seminar zu "neuen" Orten des Austauschs in unserer Wissensgesellschaft an.

Mehr...
2
Vertiefung: Stadt und Hafen

Die gegenwärtige Transformation ehemaliger Hafengebiete zu neuen Stadtteilen, wie beispiels- weise die Hafencity in Hamburg, der Medienhafen in Düsseldorf oder der Eastern Harbour in Amsterdam zeigen ein urbanes Paradigma, das im Rahmen der Vertiefung genauer untersucht werden soll.

Im Fokus der Analyse stehen die wichtigsten städtebaulichen Herausforderungen der vielen Hafenstädten im 21. Jahrhundert.

Mehr...
3
Seminar: Knowledge. Cities. Spaces.

Wissen und Bildung gewinnen in unserer Gesellschaft einen immer größeren Stellenwert. Aber was bedeutet das genau für den städtischen Raum? Wie sehen neue Räume in Zukunft aus, in denen Innovation gelebt und Wissen generiert wird?

In dem Seminar sollen die unterschiedlichen Typologien von Wissensräumen in ausgewählten europäischen Städten untersucht werden.

Mehr...
4
Studio MA: Future Living

The city of Daegu is looking for innovative urban design solutions and is therefore organizing an international summer school for students.

The best results will be presented to the public at an exhibition in Korea in November. The task is to develop a future oriented residential quarter - focus will be new forms of mobility and traffic concepts as well as the avail-ability areas and accessibility of relaxation and recreation area.

Mehr...
5
Vorlesung: Stadt Entwerfen

In der Vorlesung werden die Grundlagen zu den Themen- feldern Städtebau, Stadt- und Landschaftsplanung ver- mittelt. Es werden Methoden zur Wahrnehmung, der kritischen Betrachtung, Darstellung und Interpretation von städtischen Situationen vermittelt, welche im Rahmen der begleitenden Übungen vertieft werden. Die Ver- anstaltung liefert die not- wendigen inhaltlichen und theoretischen Grundlagen für die Entwurfsarbeit im „Studio Kontext“.

Mehr...
6
Studio BA: Neuenburg

Für das ca. 25 ha große Plangebiet in Neuenburg am Rhein, zwischen Freiburg (D), Basel (CH) und Mülhausen (F) gelegen, soll ein städtebaulicher Entwurf für ein nachhaltiges Wohnquartier entwickelt werden. Im Rahmen eines studentischen Wettbewerbs sollen Ideen entstehen, um dem wachsenden Wohnraumbedarf zu begegnen.

Mehr...
7
Vorlesung: Sondergebiete des Architektenrechts

Grundzüge des Werkvertrags: Zustandekommen, Inhalt
Der Architektenvertrag: Inhalt und Umfang, Vergütung, Koppelungsverbot, Haftung, Kündigung, Honorarverein- barungen

Grundzüge der VOB: Rechtliche Bedeutung, Besonderheiten

Mehr...
8
Vorlesung: Bauplanungs- und Bauordnungsrecht

Neben einer Einführung zur Raumordnung und Landes- planung steht vor allem das Allgemeine Städtebaurecht in der Bundesrepublik im Vordergrund. Dabei geht es u.a. um die Bauleitplanung (Flächennutzungsplan, Bebauungsplan) und deren Sicherung sowie um die sonstige bauliche Nutzung von Grundstücken. Den zweiten Schwerpunkt der Vorlesung bilden Regelungen der Landesbauordnung BW.

Mehr...