Fachgebiet Internationaler Städtebau und Entwerfen

Kaiserstraße: zwischen den Toren

Stegreif Zwischen den Toren

Durch die sogenannte Kombilösung, d.h. die Verlegung der Straßenbahn in den Untergrund wird sich die Kaiserstraße stark verändern.

Das Durlacher- und das Mühlburger Tor werden zu wichtigen Schnittstellen der intermodalen Mobilität. Wie können sie gleichzeitig zu Orten der Identifikation, Orientierung und Repräsentation werden?

Anknüpfend an das Räumliche Leitbild sollen Ideen für diese Orte und die Kaiserstraße als verbindendes Element entwickelt werden.

 

 

 


Prof. Barbara Engel 

 

Gerald Klahr

 

 

 

 

Master-/Diplom-Stegreif

(3 SWS / 3 ECTS)

 


Ort: Geb. 11.40

Raum: G 007

 

Ausgabe: 11.11.2014

14:00 Uhr

 

Abgabe: 18.11.2014

14:00 Uhr