Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
 istb

Englerstr. 11

Geb. 11.40, Raum 109

76131 Karlsruhe 

 

Sekretariat:

Britta Henke-Dettling

Britta Henke-DettlingGmr2∂kit edu

Tel: +49 (0)721 - 608 42171

 

Sprechstunden Sekretariat:

Mo-Do: 09.00 - 12.00 

und nach Vereinbarung.

 

Öffnungszeiten während der

vorlesungsfreien Zeit:

Dienstags, Mittwochs

von 10:00-12:00 Uh

und nach Vereinbarung


Stadtentwicklungen in unterschiedlichen gesellschaftlichen und räumlichen Kontexten stellen– ob in der kommunalen Planungspraxis oder in Forschung und Lehre an den Hochschulen – eine große Herausforderung dar. Nicht nur aufgrund weltweiter Verstädterungstendenzen befinden sich Städte heute in internationalen Zusammenhängen und müssen eine Kultur globaler Verantwortung entwickeln. Die Städte der Welt bieten ein umfangreiches Portfolio von differierenden Problemlagen und Lösungsansätzen, das es auszuloten, zu untersuchen und zu bewerten gilt.

 

 

Aktuelles

44 neu
Workshop und MA Studio FUTURE LIVING: DAEGU 2035+ wurden verschoben

Heutiger Termin entfällt, weitere Informationen folgen.

Mehr...
Masterarbeit WS 2019 /20
Akademische/n Mitarbeiter/in gesucht

Für die Mitarbeit in Lehre und Forschung, die Konzeption und Betreuung von Entwürfen, Übungen und Projekten, sowie Seminaren im BA und MA suchen wir ab dem 01.08.2020 eine neue Kollegin, einen neunen Kollegen.

 

Mehr...
Das Lehrprogramm ist online
Das Lehrprogramm ist online

In diesem Semester beschäftigen wir uns in Masterstudio und Vertiefung mit Quartiersentwicklungen in Häfen.  Am Beispiel von  Mannheim sollen Fragen zum Leben, Arbeiten und Produzieren (in Häfen) untersucht werden. Das Ba4 Studio nimmt das Städtchen Neuenburg an der deutsch-französischen Grenze in den Blick. Zudem bieten wir ein Seminar zu "neuen" Orten des Austauschs in unserer Wissensgesellschaft an.

Mehr...
 
MassHousing
Neu erschienen: Mass Housing in the Socialist Cities

Mass housing in Germany, Russia, and Ukraine represents an enormous volume of housing today and therefore a huge resource for the future development of cities. But transformation of these prefabricated districts from the 1960s and 1970s is needed due to the functional, ...

 

Mehr...